Bereit für den Baustellenbesuch
Mit Helm, Charme und ohne Schirm
Ein Grundriss wird mit Einrichtungsgegenständen bestückt
Der Flügel passte farblich nicht zum Sofa, da ließ man ihn weg

Aktuelles

28.04.2017

Dreifache Verstärkung am GIRL´S DAY

Am 27.04.17 war Girl´s Day. Einige Schulen im Bünder Land richten diesen "Mädchen-Zukunftstag" ein. Wir nahmen teil und luden drei junge Damen zu uns ein.

Was geschieht in einer Bauunternehmung?

Wie ist der Ablauf, wenn jemand ein Haus bauen möchte?

Welche Berufsgruppen gibt es überhaupt im Bauhandwerk?

Was poliert ein Polier?

Wie weiß ein Maurer genau, wie er ein Haus bauen muss? Was verraten ihm die Zeichnungen?

Fragen über Fragen...

Am Girl´s Day dürfen sie gestellt werden. Aber auch wir als Unternehmung hatten ein Quiz vorbereitet, um zu testen, was die Mädels über uns und unsere Arbeitsweise herausfinden würden.

Sophie, Julia-Marie und Feline haben sich wacker geschlagen und auch, wenn man nicht zeichnen kann, ist das kein Grund, die Architektur nicht zu verstehen. Räumliche Vorstellungskraft und das Interesse an der Kreativität sind das Wichtigste. Alles andere kann man lernen.

Weiterhin viel Erfolg in der Schule, Ihr Drei!

© OBERBREMER Baubetriebe Bünde | Rilkestraße 29 | 32257 Bünde | T: 05223 68820 | info@oberbremer-baubetriebe.de