Objektbeschreibung

Ländlich und modern gehen Hand in Hand

Im Haus Jonas fühlt sich gleich jeder wohl. Allein der freizügige Blick aus den drei doppelten, bodentiefen Fenstern in Wohn- Essbereich in den schönen Garten lässt die Seele baumeln. Dieses Haus ist wirklich sehr individuell gestaltet und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Es führt den Beweis, dass auch ein ländlicher Stil sehr modern und hell sein kann, ohne dabei puristisch anzumuten. Das Äußere, der Friesengiebel, das Satteldach, die Verblender und die große Doppeltür lassen auf Gemütlichkeit schließen. Die weißen Fenster mit den innen liegenden Sprossen passen sich dem Baustil hervorragend an. Besonders wenn sie, wie das Giebelfenster vorn, oben abgerundet sind. Oben im Spitzboden, wo die Kinder richtig Unordnung machen dürfen, ist es auch wieder ein Fenster, das eine besondere Atmosphäre schafft. Die Raumaufteilung ist funktionell und großzügig. Ohne Schnickschnack. Im Erdgeschoss gibt es das große Wohn- Esszimmer, die Küche und einen großen Hauswirtschaftsraum. Im Obergeschoss zwei Kinder -und das Elternschlafzimmer, das schöne Bad mit bodengleicher, gemauerter Dusche und einen Abstellraum mit angepasster Tür. Der heimelige Flur hat einen offenen Aufgang (Holztreppe) auf den ausgebauten Spitzboden. Letzterer ist unterteilt in das Spielzimmer einerseits und Abstellgelegenheit andererseits denn manchmal ist es doch angenehm, wenn man die "Tür zumachen" kann, z. B. wenn die Kinder lauter Musik lauschen oder, im Teenageralter, Freunde zu Gast haben, die etwas länger bleiben.... Der angrenzende Doppelcarport mit Geräteschuppen bildet den optisch passenden und auch ordentlichen Abschluss des Wohnhauses.

Grundriss

Grundriss EG

Grundriss EG

Grundriss OG

Grundriss OG

Grundriss DG

Grundriss DG

Daten + Fakten

Wfl. Gesamt: 148 m²
Wfl. EG: ca. 73,5 m²
Wfl. OG: ca. 61,0 m²
Wfl. DG: ca. 13,5 m²

© OBERBREMER Baubetriebe Bünde | Rilkestraße 29 | 32257 Bünde | T: 05223 68820 | info@oberbremer-baubetriebe.de